Welche Erkrankungen sind in der BIOBANK der Blutspender abgedeckt?

Prinzipiell können alle Erkrankungen, die in der bayerischen Gesamtbevölkerung auftreten, mit den Proben der »BIOBANK der Blutspender« erforscht werden. Im Folgenden erhalten Sie eine Übersicht über die wichtigsten Erkrankungen, für die zahlreiche Proben in der »BIOBANK der Blutspender« verfügbar sind:

  1. Herz-Kreislauf-Erkrankungen, z. B. Koronare Herzkrankheiten und Herzinfarkte
  2. Diabetes
  3. Zerebrovaskuläre Erkrankungen und Schlaganfälle
  4. Prostatakrebs
  5. Brustkrebs
  6. Hautkrebs
  7. Krebs des Magen-Darm-Trakts
  8. Vaskuläre Erkrankungen / Thrombose
  9. Schilddrüsenerkrankungen
  10. Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen
  11. Asthma, Bronchitis, COPD
  12. Multiple Sklerose

Zusätzlich gibt es auch für viele der hier nicht aufgeführten Erkrankungen Proben in der »BIOBANK der Blutspender«. Die Häufigkeit, mit der die wichtigsten Erkrankungen unter den Blutspendern des Bayerischen Roten Kreuzes auftreten, ist dabei vergleichbar mit der Häufigkeit in der bayerischen Gesamtbevölkerung.

Referenz: BSD Gesundheitsstudie, Gesundheitswesen 2009

Kontakt

Sie interessieren sich für Proben aus der »BIOBANK der Blutspender«?

Nehmen Sie gern Kontakt
zu uns auf!